Erfolgreicher Start in die Winter-Indoors-Saison

Der erste Indoor-Series-Spieltag der 2017er Saison führte die Bandits nach Hagen. Dort trafen die Düsseldorfer auf alte Bekannte mit den Dead Sox und Lizards sowie auf die Hagen Chipmunks.

Das erste Spiel gegen die Lizards konten die Bandits ungefährdet mit 7:3 gewinnen. Das zweite Spiel gegen die Dead Sox wurde von deren Defense dominiert. Zwar konnten die Bandits die Sox durch das Pitching von Sebastian und gutem Fielding auf nur 5 Runs halten. Jedoch gelang es dem Team selbst lediglich 2 Runs zu erzielen.
Gelang in Spiel 2 am Schlag wenig, änderte sich das schlagartig im Spiel gegen die Gastgeber. Nach Inning 1 stand es bereits 6:0 für die Bandits. Am Ende 22:0 – der höchste Sieg in der jungen Indoors-Geschichte der Bandits.