Ende gut, alles gut: 11:2 gegen die Blues

Ursprünglich war geplant den sonntäglichen Spieltag am 16.7. in Pulheim auszutragen. Am Samstag Abend erreichte die Bandits jedoch die Nachricht, dass der Platz nicht zur Verfügung stünde, was eine Spielverlegung bedeutet hätte. Es war der kurzfristigen Hilfe von Geilenkirchen zu verdanken, dass der Spieltag nicht ins Wasser fiel. Noch einmal Dank dafür an dieser Stelle.
Die drei Mannschaften trafen sich somit auf der Geilenkirchener NATO Air Base. Für die Pulheimer Cologne Blues war der Name leider Programm: gegen Geilenkirchen verlore man eng mit 11:10. Gegen die Bandits war es noch eindeutiger: 11:2 stand es am Ende aus Sicht der Düsseldorf .

Die Kommentare wurden geschlossen