Auftakt-Siege zur Hallen-Saison 2019

Selbst die hartnäckigsten Softballer müssen irgendwann im November einsehen, dass es zu kalt und vor allem zu nass für das Spiel auf dem Rasenplatz wird. Entsprechend zieht es die Mannschaft in die Halle. Um auch dort nicht 6 Monate ganz ohne Wettbewerb zu sein, wurde vor einigen Jahren die Indoor-Series gestartet. Dort spielen die unterschiedlichsten Mannschaften aus verschiedenen Ligen in NRW im Turnier-Modus gegeneinander.

Auch 2019 nehmen die Bandits wieder teil. Am 03. März zieht es die Mannschaft nach Wuppertal, wo die Wuppertal HitHunters, die Giesen Gremlins und Düsseldorf Dead Sox auf die Bandits warten. Schlag auf Schlag geht es dann eine Woche später am 10. März in Hilden direkt weiter gegen die Hilden Wains, die Giessen Gremlins und die Ennepetal Raccoons.

Zum Auftakt der Saison gab es bereits Mitte Februar zwei Spiele, die beide siegreich abgeschlossen werden konnten. Gegen die Bottrop Blackjacks konnte ein 8:4-Erfolg gesichert werden. Gegen die Düsseldorf Dead Sox gelang sogar ein 7:1.

Bei den Hallen-Spielen steht vor allem der Spiel-Spaß im Vordergrund und die Möglichkeit für Spieler, die wenig Spiel-Praxis haben, Erfahrung zu sammeln. Dennoch freut man sich natürlich, wenn man das erste Turnier mit zwei Siegen in der Tasche beendet. Mal schauen, was der Sonntag bringt…